Menu
30.01.2017

Preisverleihung am 8. Februar 2017 in Trier


Innovationen - die Umsetzung aktueller Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik in marktgängige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen - sind ein zentraler Erfolgsfaktor für den langfristigen Unternehmenserfolg. Sie sind entscheidend dafür, Wohlstand und Arbeitsplätze in Rheinland-Pfalz auch in Zukunft sichern und ausbauen zu können. Innovationen sind die Triebfeder für Investitionen, Produktivität und Beschäftigung.

Der Innovationspreis Rheinland-Pfalz ist einer der ältesten Innovationspreise in Deutschland und wird gemeinsam vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und den Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern vergeben.

Aus einer Vielzahl von Bewerbern hat sich die Fachjury für die Preisträger in den Kategorien "Unternehmen", "Handwerk", "Industrie", "Kooperation" und dem Sonderpreisthema "Medizintechnik" entschieden, denen Wirtschaftsminister Volker Wissing den Innovationspreis 2017 persönlich überreichen wird.

Zu dieser feierlichen Preisverleihung, die am Mittwoch, den 8. Februar 2017 um 15:00 Uhr bei der Industrie- und Handelskammer in Trier stattfindet, laden wir Sie herzlich ein. Neben der Prämierung der Preisträger erwartet Sie ein anschließendes Get-together mit Gelegenheit zum Austausch und Besuch der Ausstellung, in welcher die Unternehmen ihre Innovationen präsentieren und erläutern.