Menu

hort + hensel GmbH

Entwicklung: Planungssystem zur energetischen Optimierung eines Immobilienportfolios

Wer seine Wohnimmobilie energetisch sanieren möchte, steht schon vor einer komplexen Aufgabe: Fenster, Fassade, Heizungssystem: wo herrscht der dringendste Sanierungsbedarf? Welche Investition amortisiert sich am schnellsten? Welche Gesamtstrategie bietet sich an und wann fallen welche Kosten an. Wer diese und weitere Fragen nicht nur für ein Haus, sondern für ein ganzes Immobilienportfolio beantworten muss – in kirchlichen Organisationen, Kommunen, Wohnbau- oder Immobilienunternehmen – sieht sich mit einer Fülle von Informationen konfrontiert, die ein strategisch kluges Vorgehen erschwert. Hier hilft das innovative computergestützte Planungssystem der hort + hensel GmbH. Nach der Aufnahme der relevanten Daten setzt das Planungssystem die Informationen in einen übersichtlichen Bestandsplan um. Anhand von Grafiken und Diagrammen werden zunächst bautechnische, nutzungsspezifische und energetische Ist-Zustände dargestellt. Es folgen Darstellungen unter anderem zu Einsparpotenzialen, Amortisationsplänen und Prioritäten im Sanierungsprozess. Eines der vielen Elemente, wodurch die Orientierung in dem komplexen Datenbestand erheblich erleichtert wird, ist der „Steckbrief“ – die wichtigsten Daten im Überblick – für jede einzelne Immobilie.

www.hort-hensel.com