Kategorie Handwerk

Kategorie Handwerk

G. Taube Modellbau CAD-Service GmbH, Haßloch
Entwicklung: Universal-Aufnahmevorrichtung für die manuelle Bearbeitung von beliebigen Formteilen unter anderem aus dem Auto-Motive-Bereich


Trotz teilweise extremer Automatisierung der industriellen Fertigungstechnik – auch und besonders im Automobilbau – müssen immer wieder auch manuelle Arbeiten an Formteilen ausgeführt werden. Kotflügel, Verkleidungen, Stoßfänger, aerodynamische Anbauteile oder auch Innenteile wie Instrumententräger, Tür- und Kofferraumverkleidungen. Für die manuelle Bearbeitung müssen diese Formteile sicher fixiert und gleichzeitig möglichst in alle Richtungen dreh- und schwenkbar gelagert sein. Einen derartigen Universalaufnehmer für beliebig geformte Bauteile gab es bisher nicht. Deshalb mussten bestehende Aufnahmevorrichtungen immer mit spezieller Technik an die Bauteile individuell angepasst werden. Die Firma G. Taube Modellbau CADService GmbH hat diese Lücke geschlossen. Die Fixierung beliebiger Formen wurde durch ein System zur Vakuumeinspannung gelöst. Unterdruck saugt die Bauteile an und hält sie fest. Das Vakuumsystem ist in den Universalaufnehmer integriert. Die Beweglichkeit für die manuelle Bearbeitung gewährleistet die Firma G. Taube durch eine arretierbare Gelenkkugel an der Basis des Aufnahme-Kopfes. Durch die integrierte Höhenverstellung von bis zu 200 mm kann jeder Arbeitsplatz ergonomisch individuell für jeden Mitarbeiter eingestellt werden. Die Vorrichtung, die auf den ersten Blick einem recht massiven Bar-Tisch ähnelt, wird insbesondere von der Automobilindustrie bereits gut nachgefragt.

Druckversion