Kategorie Innovative Dienstleistungen

Kategorie Innovative Dienstleistung

SP Energycontrol GmbH, Neu-Bamberg
Entwicklung: System zur Bündelung von kleinen Stromerzeugern und -verbrauchern zu einem virtuellen Kraftwerk


Das Schlagwort „Smart Grid“ wird in den letzten Jahren immer häufiger genannt. Das „intelligente Netz“ wird wichtig, wenn es um den Wandel von der zentralen Energieversorgung durch Großkraftwerke zu einer immer differenzierteren Energie-
versorgung durch viele kleine dezentrale Energieanbieter geht. Nur ein intelligentes Netz kann die komplexen Regelvorgänge, die Verteilung, Speicherung und Erzeugung von Strom so leisten, dass trotz der Komplexität Sicherheit und Stabilität des Netzes weiter gewährleistet bleiben. Wesentlicher Teil dieses intelligenten Netzes sind „Virtuelle Kraftwerke“. Es handelt sich um den Zusammenschluss und die intelligente Regelung von kleinen Stromerzeugern und -verbrauchern die ihren Stromüberschuss in das nationale Netz einspeisen können. Private Photovoltaik-Anlagen, Windkraftwerke liefern hier besonders umweltfreundlichen aber leider keinen kontinuierlichen Strom. Speicherkraftwerke oder Blockheizkraftwerke können hier Stromlücken schließen, industrielle Verbraucher können Überschusskapazitäten abnehmen. Das Ziel: das Netz von kleinen Einheiten wie ein einziges virtuelles Kraftwerk in den Stromverbund zu integrieren. SP Energycontrol bietet genau diese Dienstleistung internetbasiert an.

This page can found at: https://www.innovationspreis-rlp.de/rueckblicke/innovationspreis-2011/kategorie-innovative-dienstleistungen.html