Menu

Innovationspreis Innovative Dienstleistungen

Robot Makers GmbH, Kaiserslautern
Baukastensystem für maßgeschneiderte Robotik-Lösungen
Bei der Entwicklung innovativer Produkte in der Automatisierungstechnik oder der Robotik tritt ein Problem in verschärfter Ausprägung zutage, das mehr oder weniger alle technischen Neuentwicklungen begleitet: die Integration der Komponenten, die von verschiedenen Herstellern und aus eigener Fertigung stammen, zu einer funktionstüchtigen, robusten Einheit. Eine besondere Herausforderung stellt dies in der Robotik dar, weil hier mechanische-, elektronische- und Softwarekomponenten auf anspruchsvollstem Niveau ineinandergreifen müssen, um komplexe autonome Aktionen zu ermöglichen. Die Robot Makers GmbH stellt für die Lösung dieser Aufgabe neben ihrem Know How ein modulares Baukastensystem zur Verfügung, mit dem noch vor der Fertigung von Prototypen das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten getestet werden kann. Der mechanische Baukasten setzt auf einer Plattform auf, die in 90 x 90 mm Standardraster bereitstellt, das mit gängigen Profilsystemen (Bosch, Minitec, Norcan …) kompatibel ist. Die kubischen Bausteine, die zur Aufnahme der Elektronik dienen, stellen definierte Schnittstellen und Technik zur Wärmeableitung bereit und ermöglichen die Befestigung weiterer Mechaniken (zum Beispiel an einem mobilen Roboter). Auch bei der Software setzen die Robot Makers auf einen modularen Ansatz. Der Software- Baukasten „finroc“ bietet neben Werkzeugen zur Strukturanalyse und zur Erstellung grafischer Bedienoberflächen zahlreiche Bibliotheken zur Entwicklung von Steuerungsalgorithmen. Zwei Beispiele für bereits realisierte Projekte: Die Steuerung eines Baggerarmes für die Firma Volvo und eine fahrbare Roboterplattform für raues Gelände.