Menu

Fahrzeugbau KEMPF GmbH, Bad Marienberg

Fahrzeugbau KEMPF GmbH; pictures

Spezialtransporter für die Biogaswirtschaft

Die Firma Fahrzeugbau Kempf GmbH aus Bad Marienberg beliefert die Nutzfahrzeugwirtschaft seit Jahrzehnten mit innovativen, maßgeschneiderten Lösungen für spezielle Transportaufgaben. Mit dem Bioliner stellt sie nun einen Kombitransporter vor, der zwei Transportkonzepte in einem Sattelauflieger vereint: die Kippmulde für schüttfähiges Material und den Tank für die Beförderung von Flüssigkeiten. Diese Doppellösung kann in Zukunft helfen, Biogasanlagen wirtschaftlicher zu betreiben. Denn bei der Anfahrt zur Biogasanlage ist die Kippmulde für Mais, Grünschnitt oder Silage das richtige Transportsystem, bei der Rückfahrt aber sind häufig flüssige Gärreste zu befördern, die als Dünger ausgebracht werden und die ökologische und ökonomische Bilanz des Verfahrens optimieren.

Hinzu kommt, dass ab dem Jahr 2020 die Förderung für die ersten Biogasanlagen nach dem EEG ausläuft. Da für Biogasanlagen die Bereitstellung des Substrats inklusive der Transportkosten den Löwenanteil der laufenden Betriebskosten ausmacht, kann die intelligente Belieferung und vor allem die Vermeidung von unwirtschaftlichen Leerfahrten die Kosteneffizienz der Anlagen verbessern und so helfen, die ökologisch wertvolle Technik auch über den Förderungszeitraum hinaus lukrativ zu erhalten. Die Firma Fahrzeugbau Kempf GmbH hat den Bioliner im Dialog mit den Kunden entwickelt. Dabei wurden Schwachstellen bereits am Markt erhältlicher Systeme – etwa suboptimale Entleerbarkeit oder  Tankentlüftung - behoben und ein wettbewerbsfähiges Gesamt¬system entwickelt.